"Bewegung beinhaltet die notwendige Veränderung der Perspektive"

register Neuer Beitraglogin



Bilder dieser Galerie
Zwischensequenzen (0)
Vorgänger vs. Crysis (6)
Echt vs. Crysis (3)
Ingame (0)
 

Weitere Galerien
[Galerie] Männertag 2013 (0)
"Die Männertagstour von 2013 - .."
[Galerie] Männertag 2012 (0)
"Die Männertagstour von 2012 - .."
[Galerie] Männertag 2011 (3)
"Jetzt sind ein paar Bilder auf.."
Flowerpower 2011 (0)
"Dem Sommertrend der Blumenfoto.."
[Galerie] Männertag 2005 (0)
"Während 2005 Hilki fleißig übe.."
ZEHN (6)
"Etwas verspätet aber irgendwan.."
Männertag - 2010 (0)
""Die Reise zur Solianka" geht .."
Retrokarten (0)
"In der Vorweihnachtszeit hab i.."
Amiga Retro Special (3)
"Da Retro derzeit in ist, werfe.."
[Galerie] ngl]kick - 2009 (0)
"Den Männertag gerade so überst.."
mehr

Die Galerien

[ngl-gc] Crysis
  Von ngl]mario [details]
Datum: 14.11.2007 - 20:51 Uhr
Kommentare: 8
Kommentatoren:
ngl]hacker ave phOnKy ngl]mario ngl.semtex


Dass Cryteks neuster Si-Fi-Shooter namens CRYSIS die Aufmerksamkeit von Publisher EA auf sich gezogen hat war sicher kein Zufall. Die Anziehungskraft dieses Spieles für den PC-Markt und darüber hinaus ist so groß, dass der Publisher-Gigant es nicht wagte, sich beim Inhalt oder der Technik einzumischen und das will was einiges heißen.
Crysis ist das, was Marketingabteilungen ein Blue-Sky-Produkt nennen. Ein Produkt, das so viele Features bietet und so fortschrittlich ist, dass das Publikum schon überwältigt ist, bevor der Pressesprecher überhaupt Atem geholt hat.
Die Feature-Liste von CRYSIS ist beeindruckend und eines DirectX 10 würdig. Der Titel zeigt eine schwindelerregende Auswahl an überzeugenden Next-Gen-Konzepten.

Pixel Shading (von Bump-, Normal- und Specular- bis zu den weniger bekannten Dirt-Maps), Prozessuale Charaktergenerierung bis hin zu Pixel-spezifische Soft Partikel-Exaktheiten.
Jedes Objekt wirft einen Schatten, alles existiert in Echtzeit vom Wetter über Tageszyklen bis hin zur Vegetation. Jedes einzelne Polygon der Vegetation wird individuell vom Wind beeinflusst. Schleicht man durchs Dickicht knicken Pflanzen und Blätter zur Seite, die Vegetation ist komplett zerstörbar. Für uns Konsumenten heißt das ein weiteres Mal den Pfad des PC-Upgradings beschreiten zu müssen, um das alles in voller Pracht sehen zu können.

CRYSIS ist aber kein Grafikblender sondern hat auch in spielerischer Hinsicht einiges zu bieten. Die Story wird Hollywoodreif präsentiert und beginnt mit einem Fallschirmabsprung über einer Insel und wird in elf Abschnitten spannend weitererzählt. Unser CRYSIS-Held bewegt sich mit seinem Team in so genannten Nanosuits über die Insel. Diese Mega-High-Tech-Anzüge verleihen ihm Spezialfähigkeiten wie Panzerung Tarnung und Schnelligkeit. Man bekommt es im Verlauf der Geschichte zuerst mit Nordkoreanern zu tun und später gesellen sich, wie sollte es auch anders sein, ALIENS dazu. Aber über die Handlung wollen wir an dieser Stelle noch nicht zuviel verraten. Auch im Multiplayermodus hat das Spiel Langzeitmotivation zu bieten. Neben dem bekannten Spielmodi Deathmatch, Capure the Flag usw. gibt es den neuen Powerstruggle Modus. Hier gilt es schrittweiße eine Basis zu erobern mit verschiedenen Gebäuden und Fabriken, die es einen dann ermöglichen neue Waffen und Fahrzeuge herzustellen.


Was soll man noch groß dazu sagen? Ein wirklich gelungenes Game! Entwickelt in einem Land, wo Spiele dieser Art in der Kritik stehen wie sonst nirgendwo auf dieser Welt. Leider werden wohl derzeit nur die wenigsten von uns das Spiel in seiner vollen Grafikvielfalt zocken können. Aber dennoch fünf von fünf Sternen erhält das Spiel zu Recht von uns.

Ab dem 16. November beim Händler eures Vertrauens.

Erstes Bild

0 Plus 0 Minus

Besucher: 81


 14.11.2007 - 20:54 Uhr
#50106 By ngl]hacker

(pMsg, reply)

wie ich beim ersten geheimen blick auf den artikel schon meinte: cool getextet.. mario for werbeungschreiber!
Editiert am 14.11.2007 - 20:59 Uhr
0 Plus 0 Minus
 14.11.2007 - 22:36 Uhr
#50113 By ave

(pMsg, reply)

wie mario und ich auf der gc (gamesconvention) bemerkt haben, bringen immer mehr realismus und immer mehr details eigentlich nur etwas, wenn sich die monitore dem prinzip des menschlichen auges annähern... denn so sieht man nur noch ein vollgepacktes bild und das macht der kopf nich lange mit... in der realität ist es dem auge möglich, sich durch das räumliche sehen auf einzelne aspekte zu konzentrieren... auf einem 2d-bildschirm sieht man nur noch pixelbrei. sieht zwar schön aus, ist aber irgendwo eine ziemliche sackgasse...
0 Plus 0 Minus
 14.11.2007 - 23:48 Uhr
#50126 By phOnKy

(pMsg, reply)

dann musste ma auf die Cebit. da gibts monitore, die bilder in 3d darstellen. diese bilder ragen aus den monitoren heraus. jedenfalls wenn man davorsteht.
alter, das gabs schon vor 4 jahren!!!
0 Plus 0 Minus
 15.11.2007 - 9:46 Uhr
#50132 By ngl]mario

(pMsg, reply)

irgendwie wird mir immer schlecht wenn ich auf monitore schaue die versuchen etwas räumlich darzustellen. kann man sich schlecht konzentrieren
0 Plus 0 Minus
 15.11.2007 - 11:16 Uhr
#50140 By ngl]hacker

(pMsg, reply)

wir sollten paintball spielen ^^
0 Plus 0 Minus
 14.03.2008 - 0:38 Uhr
#50987 By ngl.semtex

(pMsg, reply)

auf menschen schießen? fetzt nicht... das setzt eher die hemmschwelle herab als eine gute runde q3 oder cs...
0 Plus 0 Minus
 14.03.2008 - 8:33 Uhr
#50989 By ngl]hacker

(pMsg, reply)

in q3 hab ich keine gegner und die nightmarebots waren auch mal besser
0 Plus 0 Minus
 15.11.2007 - 17:15 Uhr
#50141 By ave

(pMsg, reply)

genau das is das problem... die darstellung ist immernoch schlecht...
und da hat sich seit 4 jahren anscheinend nich viel getan...
0 Plus 0 Minus

 

 

 

 

start

suche
galerie
medals
user

reflexomat
tippomat
4g3d
theGame

über

 

Discodown

newave

nele Modedesign

Falls Du auf diese Seite verlinken möchtest

 

page coder just4fun=)copyright early winter 2003 gfx by me

Rendertime: 0.114 Secs (Quite fast)

Besucher: | davon heute: 0 | gestern: | gerade online: 1
max. tag: 0 | max. online Besucher: 4