"Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird."

register Neuer Beitraglogin

<< || >>



Weitere Bilder
1.Tag (0)
2. Tag (9)
3. Tag (0)
4. Tag (2)
5. Tag (2)
6. Tag (0)
 

Weitere Galerien
[Galerie] Männertag 2013 (0)
"Die Männertagstour von 2013 - .."
[Galerie] Männertag 2012 (0)
"Die Männertagstour von 2012 - .."
[Galerie] Männertag 2011 (3)
"Jetzt sind ein paar Bilder auf.."
Flowerpower 2011 (0)
"Dem Sommertrend der Blumenfoto.."
[Galerie] Männertag 2005 (0)
"Während 2005 Hilki fleißig übe.."
ZEHN (6)
"Etwas verspätet aber irgendwan.."
Männertag - 2010 (0)
""Die Reise zur Solianka" geht .."
Retrokarten (0)
"In der Vorweihnachtszeit hab i.."
Amiga Retro Special (3)
"Da Retro derzeit in ist, werfe.."
[Galerie] ngl]kick - 2009 (0)
"Den Männertag gerade so überst.."
mehr


6. Tag
"Die Nacht war wieder kühl gewesen und mit frisch ausgeschlafenen Organen schlich ich mich am frühen morgen über den einfach und schlicht gehaltenen Campingplatz von Valsaintes und schoß ein paar Fotos: die Sanitäranlagen (Dusche, Klo, Bad) (->Bild) und den coolen Mini-Pool (->Bild).
Kurz darauf hatte mein Dad geschnallt, dass wir wach waren und nach kurzem Frühstück stand heute wieder eine Tour per Auto an.
1. Ziel: Semiane (->Bild oben mitte)
Wenige Leute hatten sich um diese Zeit dorthin verirrt und so konnten wir in Ruhe den Ort suchen, an dem wir vor 10 Jahren einmal Eis gegessen hatten: Einer kleinen Säulenhalle, mit wunderschönen Ausblick. Einsam pfiff der Wind durch die verwinkelten Gassen, so dass von der Sonne nichts außer ihrer grell blendenden Strahlen übrig blieb, während wir weiter erst bergab und zum Schluß wieder hinauf tappten.
2. Ziel: Arlt
Dazu fuhren wir durch einen der tiefsten Canyons (größer noch als der kleine von gestern) der Province, dem Georges de la Nesque. Hier bauten wir Kiddis Papierflieger und stoppten die Flugdauer. Krasse Thermik verbunden mit professioneller Faltkunst ließen unsere Flieger immer besser werden. Rekord lag dann wohl (dummerweise nicht gestoppt) bei etwa 25 Sekunden. Bevor uns die Umweltbehörden schnappen konnten waren wir aber schon wieder unterwegs vorbei an Raketen-Lager-Plätzen der Französischen Armee, einer Statue des heiligen St. Hack0r's (->Bild) um schließlich nach Arlt zu gelangen.
Arlt
Neben vielen wirklich französisch, bunt und von der Zeit geprägten Häusern gab's dort eine Kirche zu sehen, an deren Seite diese kleine Erdkugel hing, worauf sich Ratten tummelten (->Bild in der Mitte). Keiner weiß bis heute, was diese Darstellung bedeuten sollte.
Hypermarche Leclerc
Nahrung gegen Öröö.. Juro

Ockerfelsen von ...
Eine wunderbare anmutende, ockerfarbene Stadt am Rande und dann die eigentlichen Ockerfelsen im "Wald" versteckt. Der heiße Sand brannte an den Füßen, während wir uns mit Caravanen von anderen Menschen vorbei an der ältesten Farb-Gewinnungsplätzen von Frankreich schoben. Der Ocker-Farb-Erfinder wurde damals für die Idee des Abbaus von Farbe ausgelacht. Wenig später hatte er soviel Geld, dass er alles weiter ausbaute und größter Farbstofflieferant in der Region wurde. Auf alle Fälle waren wir nach dem Besuch sehr dankbar für den Wasserhahn, gleich nach dem Ausgang links. Denn da konnte der Hacker gleich bissl dumm rumposen .

Zurück im Basislager Valsaintes
Die braunen Arme und Beine von heute verloren wir leider dann abends beim Duschen. ;(
Die Einsetzende frische brachte uns am Abend auf neue Gedanken und so beschlossen wir morgen einen 4 Sterne Campingplatz, nur etwa 50 km von der Mittelmeerküste entfernt, anzufahren um dort das Basiscamp 2 aufzuschlagen und vielleicht die ein oder andere Expedition bis unmittelbar ganz nah heran an das Salzwasser zu unternehmen . Okey.. jetzt schlaf.. es wird schon dunkel hier ;D"

Von ngl]hacker 30.07.2004 - 1:01 Uhr - 0 Kommentare - 23 Besucher

 

 

 

 

start

suche
galerie
medals
user

reflexomat
tippomat
4g3d
theGame

über

 

Discodown

newave

nele Modedesign

Falls Du auf diese Seite verlinken möchtest

 

page coder just4fun=)copyright early winter 2003 gfx by me

Rendertime: 0.12 Secs (Quite fast)

Besucher: | davon heute: 0 | gestern: | gerade online: 1
max. tag: 1 | max. online Besucher: 4